Die Geschichte dieser Seite

- 795 Wörter

Diese Webseite ist ein Portal für meine öffentlichen Aktivitäten. Dieser Beitrag handelt von der Entwicklung dieser Seite.

Version 1

Ich habe meine Seite auf www.de.tk begonnen. Das war damals ein Hoster, der kostenlosen Webspace angeboten hat. Zuerst nur mit sehr einfachem HTML, das meinem Wissen entsprach. Es war ein einfaches Tabellenlayout. Ich wechselte schließlich den Server und war von nun an auf funpic.de (ebenfalls kostenlos). Diese Seite ist im Laufe der Zeit immer größer geworden und hat sich Schritt für Schritt geändert. Gleichzeitig ist mein Wissen gewachsen, was Erweiterungen begünstigt hat. Dadurch wurde immer mehr möglich. So habe ich beispielsweise schon nach kurzer Zeit eine Suchfunktion integriert. Dann kam die Liste. Sie ist so programmiert, dass ich zu jeder Seite ein Dokument habe in dem für jedes Element festgelegt wurde, welche Art von Auflistung es ist, wie der Titel lautet und wie die einzelnen Punkte lauten. Dabei kann man beliebig viele dieser Listen in eine Seite einbauen. Die von mir programmierte Software liest die Datei dann aus und wandelt sie in eine Seite um. Es gibt dabei Extras, wie eine Sortierfunktion, die automatische Einteilung in Spalten, wenn die Liste zu lang wird und eine automatische Linksetzung, wenn der Listenpunkt mit einem der Namen für die Dokumente übereinstimmt. Leider ist es durch die vielen Änderungen auch zu einem kleinen Chaos gekommen. Daher habe ich die Seite komplett überarbeitet.

Version 2

Die neue Homepage (ab 10. März 2006) arbeitet wie auch die alte auf PHP-Basis. In der URL werden dabei Informationen über die Sprache, die Seite und teilweise über die durch zu führende Aktion angegeben. Der Aufbau ähnelt dabei den Listen von der alten Homepage. Wieder habe ich Arrays verwendet, da ich mich mit Datenbanken nicht auskannte. Es gibt allerdings zusätzlich noch andere Elemente. Diese Bausteine wurden aber bald zu umständlich. Für eine Liste musste ich den entsprechenden Code im Array angeben. Die Trennung von Inhalt und HTML war mir zu umständlich. Also programmierte ich wieder eine neue Seite.

Version 3

Die neue Seite ging am 30. März 2007 online. Ich wollte sie erst so gestalten, das ich den Inhalt in einer fertigen HTML-Datei speicher und diese mit PHP lade. PHP sollte dann das HTML-Gerüst so manipulieren, dass dort dann Template, Menü und ähnliches einfügt werden. Da ich die Links möglichst gültig belassen wollte, habe ich die Struktur belassen, dass es verschiedene Dateien in verschiedenen Ordnern gibt, die aufgerufen werden. Dadurch habe ich jedoch keine zentrale index.php, der man als Parameter eine ID übergeben könnte. Ich habe dann die aufgerufenen PHP-Dateien so aufgabaut, dass ich mit der Datei jeweils die ID und den individuellen Inhalt festlege und an eine importierte Funktion übergebe. Diese setzt dann die Inhalte in das Template ein. Der Inhalt liegt bereits in HTML in einem String in der aufgerufenen PHP-Datei vor und wird teilweise mit PHP nachbearbeitet. So werden beispielsweise die IDs für die Verlinkung teilweise nachträglich vergeben. Mit der neuen Seite kommt auch ein neues Logo: Duesdings - Web Der Code:

<span style="text-decoration: none; font-family:Verdana,sans-serif;">
 <span style="color:#343683; border:1px solid #343683; background: #FFFFFF;">Dues
 <span style="color:rgb(131, 54, 54); font-style:italic;">d</span>
 ings</span>
 <span style="display:none;"> - </span>
 <span style="background:#343683; color:#FFFFFF; border:1px solid #343683;">Web</span>
</span>

Version 4

Ich habe meine Homepage von grund auf neu erstellt. In der vorherigen version habe ich stark in Richtig CMS entwikelt, welches die gesamte Seite verwaltet. In der neuen Version habe ich darauf verzichtet. Es war zu viel Arbeit ohne sinnvollen Nutzen. Die Seite besteht nun im Wesentlichen aus HTML-Dateien. Diese haben nur sehr wenig PHP-Anteile, die z.B. das Menü laden. Dadurch kann jetzt zwar nur jemand, der sich mit HTML und PHP ein bisschen auskennt diese Seite bearbeiten, dafür wird sie extrem schnell geladen. Und ich bin ja sowieso der einzige, der an dieser Seite etwas ändert.

Version 5

Ich habe mich am 17. Mai 2015 entschlossen, dass es unsinnig ist alles selbst zu programmieren, obwohl es passende Software gibt. Daher habe ich meine Homepage als Wordpress-Version neu aufgesetzt und einige Inhalte übernommen. Dadurch habe ich einen Texteditor, mit dem ich die Beiträge gestalten kann und Wordpress verwaltet alle Beiträge im Hintergrund. Das Theme habe ich von anderen Themes zusammen gebastelt, sodass ich ein eigenes Theme hatte.

Version 6

Das ständige Updaten von Wordpress war mir zu anstrengend. Es ist auch zu diversen Fehlern gekommen, die schwer zu beheben waren und die Webseite war recht langsam. Da generell der Trend in der Informatik hin zum JAM-Stack ging, habe ich etwas in die Richtung gesucht und mich entschlossen Hugo auszuprobieren. Das Prinzip ist eigentlich alt. Geladen werden im wesentlichen fertig generierte HTML-Dateien, die wie in Version 1 auf dem Server liegen. Nur schreibe ich das HTML dafür nicht von Hand, sondern lasse es von Hugo generieren. Nachdem ich einige Monate eine Dummy-Seite hatte, habe ich am 19. Juni 2020 die Hugo-Version online gestellt.